IVF mit Eizellspende ab 3850 Euro

Die Eizellenspende ist die assistierte Reproduktion, bei der die Eizellen eines Spenders und das Sperma eines Partners oder Spenders im Labor befruchtet werden. Bei Barcelona IVF können Sie diese Behandlung für 3850 Euro durchführen.

Wann wird die Eizellenspende empfohlen?

Eine IVF-Spende mit Spendereizellen ist für jene Patienten indiziert, die aufgrund des Alters eine niedrige Eizellenreserve haben und keine Schwangerschaft mit ihren eigenen Eizellen erhalten können. Die häufigsten Ursachen, aber nicht die einzigen, sind:
– Fortgeschrittenes Alter
– Eizellen von geringer Qualität
– Niedrige Eizellenreserve nach verschiedenen IVF-Fehlversuchen
– Genetische Krankheiten
In allen Fällen ist es am besten, sich für eine Eizellenspende zu entscheiden, da es leichter ist, eine Schwangerschaft zu erzielen.

IVF mit gespendeten Eizellen: hohe Erfolgsrate

Die Erfolgsrate für eine IVF mit Eizellspende ist im Allgemeinen hoch:

  • Höchste Qualität bei der Auswahl der Spenderinnen: In Barcelona IVF werden strengste Kontrollen durchgeführt, um die beste Sicherheit in diesem Prozess zu gewährleisten; Es werden medizinische Tests durchgeführt, die zeigen, ob die Spenderin eine gute psychische und körperliche Gesundheit hat.
  • Alter der Spenderin: Aufgrund der Bedeutung des Alters, in Bezug auf die Qualität der Eizellen, sind die Spenderinnen zwischen 18 und 35 Jahren alt.
  • Genetische Anpassung an die Eizellenspenderin: Dies reduziert das Risiko, dass das zukünftige Kind an eine von mehr als 250 bekannte Erbkrankheiten erkrankt.
  • Qualität der gespendeten Eizellen: Bei Barcelona IVF werden die erhaltenen Eizellen sorgfältig durch eine Fertilitätsstudie ausgewählt und überprüft, weshalb der implantierte Embryo für die Befruchtung am geeignetsten ist.
Tasas_FIV_DE

Wie lange dauert die Eizellenspende?

Die Behandlung kann in einem Zeitraum von einem Monat, mit maximal zwei Besuchen in der Klinik, abgeschlossen werden. Der Zyklus wird eingestellt und die Spermaprobe beim ersten Besuch analysiert und eingefroren (falls erforderlich). Während der Behandlung sollte ein Endometrium-Ultraschall durchgeführt werden, um die Gebärmutterschleimhaut zu überprüfen. Dies kann in unserer Klinik oder in Ihrer Heimatstadt durchgeführt werden. Auf Wunsch können wir Ihnen auch eine Empfehlung aussprechen. Sobald die Eizellen entnommen sind und die Spermien von der Spermienprobe ausgewählt wurden, führen wir die Kultivierung der Eizellen im Labor durch. Beim zweiten Besuch wird der Transfer der Embryonen vorgenommen. Das Verfahren ist sehr einfach und erfordert keinen Klinikaufenthalt oder Anästhesie.

Was beinhaltet der Preis der Eizellenspende?

Bei Barcelona IVF können Sie eine Eizellenspende ab 3850 € durchführen. Das Programm beinhaltet:

  • Alle ärztlichen Konsultationen
  • Gynäkologischer Ultraschall
  • Laborverfahren zur Befruchtung der Spendereizellen
  • Embryotransfer
  • Schwangerschaftstest

Wenn Sie mehr Informationen zum IVF-Spendenprogramm wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *