Was sind die Vorteile des Embryoscope?

In Barcelona IVF erklären wir Ihnen, was ein Embryoscope oder Time-Lapse Inkubator ist, gehen auf dessen Vorteile ein, und bei welchen Behandlungen der assistierten Reproduktion es empfohlen wird. Lesen Sie weiter und informieren Sie sich!

Bei den Behandlungen der assistierten Reproduktion findet die Befruchtung der Eizelle mit der Samenzelle im Labor statt, konkret in einem Inkubator in den Konditionen wie Druck und Temperatur wie im inneren einer Gebärmutter imitiert werden. Die Embryonen bleiben während Ihrer Evolution, ca. 3 bis 5 Tage vor dem Transfer in diesem Inkubator.

Zu diesem Zeitpunkt findet die Selektion der Embryonen mit den besten Implantationschancen statt. Dies ist einer der wichtigsten Faktoren für einen erfolgreichen Zyklus.

Wie werden die Embryonen ausgesucht?

Bis vor Kurzem konnten die morphologischen Charakteristiken (wie Größe, Symmetrie, Rhythmus der Zellteilung) der Embryonen nur unter dem Mikroskop ausgewertet werden. Dies heißt, dass die Embryonen jeden Tag aus dem Inkubator genommen werden um die Parameter unter dem Mikroskop auszuwerten. Da die Embryonen aus dem Inkubator genommen werden, sind Sie Temperaturschwankungen und anderen Faktoren ausgesetzt, was deren Lebensfähigkeit kompromittieren könnte.

Außerdem gibt es weitere Einschränkungen, wie dass die Entwicklung der Embryonen nur in bestimmten Momenten bewertet werden kann. Das bedeutet, dass weniger Informationen vorliegt, und dass eventuell ein Embryon geeignet zum Transfer eingeschätzt wird, wenn es in Realität noch nicht soweit ist.

Welche Vorteile hat das Embryoscope?

Der Embryoscope ist ein Inkubator, der Time Lapse genannt wird und eine Kamera enthält, die in der Lage ist, Embryonenbilder in vom Labor festgelegten Zeitintervallen aufzunehmen. Dank dieser Technologie ist es möglich, die gesamte Embryonalentwicklung zu überwachen, ohne die Embryonen aus dem Inkubator zu entnehmen und daher ihre idealen Kulturbedingungen nicht zu verändern. Daher wird eine wesentlich stabilere Inkubation ohne Änderungen der Temperatur oder Luftfeuchtigkeit der Kultur erreicht, was zu Embryonen höherer Qualität führt.

Durch dieses System wird eine große Menge an Informationen zur Embryonalentwicklung erhalten, da alles, was passiert, sichtbar ist. Informationen werden nicht nur einmal am Tag, sondern an vielen Zeitpunkten während des Tages abgerufen. Dies führt zu einer besseren Auswahl der zu übertragenden und / oder eingefrorenen Embryonen, um bessere Schwangerschaftsraten zu erreichen.

Es ist auch wichtig, den emotionalen Aspekt hervorzuheben, da dies eine Technik ist, die Patienten große Sicherheit gibt, da sie wissen, dass ihre Embryonen ständig kontrolliert werden und mit einem der fortschrittlichsten Tools bewertet werden, die derzeit verfügbar sind.

 

Welche Patienten können von Embryoscope- Technik profitieren?

Der Embryoscope-Inkubator kann in jeder In-Vitro-Fertilisationsbehandlung verwendet werden. Es ist jedoch besonders in solchen Fällen angezeigt, in denen Patienten eine hohe Anzahl von Embryonen haben, da es bei der Auswahl und beim Vergleich hilft, die besten zu übertragen oder einzufrieren, insbesondere wenn das mütterliche Alter höher als 37 Jahre ist.

Wie Sie sehen, gibt es viele Vorteile des Embryoscope, dass wir in Barcelona IVF verwenden. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *