Ein zweites Kind: ¿Ja oder Nein?

Sie sind bereits Mutter und denken darüber nach Ihrem Kind ein Geschwisterchen zu schenken? Obwohl Sie bereist Eltern sind und jetzt Erfahrung mit Neugeborenen haben, treten oft trotzdem neue Zweifel auf. Die Entscheidung für ein zweites Kind hängt von vielen Faktoren ab: das Einkommen, ob man auf Unterstützung Seitens der Familie zählen kann, das Alter…wenn Sie derzeit darüber nachdenken, ist dieser Artikel hier für Sie bestimmt:

 

Woher weiß man wann der perfekte Zeitpunkt ist, um ein zweites Kind zu bekommen?

Es gibt keinen idealen Moment. Genauso wie auch keinen perfekten Zeitpunkt für Ihr erstes Kind gab. Denken Sie einfach daran wie ein Baby Ihren Lebensstil beeinflussen würde, Ihre finanziellen Möglichkeiten, Ihre Arbeit, Ihre sozialen Kontakte, und natürlich Ihr erstes Kind. Sie sollten die Pros und die Contras abwägen, Sie wissen ja bereits, dass es eine sehr stressige Zeit wäre, nicht genügend Schlaf und jede Menge Unordnung.

 

Bedenken Sie, dass ein Neugeborenes den Großteil Ihres Lebens bestimmen wird.

Viele Eltern möchten sobald das erste Kind aus dem Babyalter herausgewachsen ist, die die Erfahrung noch einmal wiederholen. Es ist eine große Herausforderung zwei aufeinanderfolgende Kinder heranzuziehen, aber mit der richtigen Unterstützung ist das Erfolgserlebnis ebenso groß. Die Kinder lernen so von klein auf voneinander und miteinander.

Andere Familien warten erst einige Jahre ab, bevor Sie sich dem Projekt eines zweiten Kindes zuwenden. Das macht Betreuung ein bisschen einfacherer, da die Kleinen in verschiedenen Etappen sind, und das Ältere schon etwas unabhängiger ist und bereits daran gewöhnt ist die Nacht durchzuschlafen.

Außer an den Altersunterschied sollte man auch andere Faktoren der neuen Situation bedenken. Es wird nie den perfekten Zeitpunkt geben, aber man sollte trotzdem Folgendes bedenken:

  • Ihre berufliche Situation
  • Ihre sentimentale Beziehung: ob Sie eine stabile und dauerhafte Beziehung haben
  • Ihre finanziellen Möglichkeiten, ob Sie Sich diese neuen Ausgaben leisten könnten
  • Ob genug Platz vorhanden ist, oder ob Sie vielleicht umziehen müssen, wenn die Familie größer wird

Wie wird diese Entscheidung vom Alter beeinflusst?

Leider ist auch das Alter ein entscheidender Faktor, wenn es um das Thema Schwangerschaft geht. Wenn sie zwischen 20 und 30 Jahre alt sind und sich noch ein zweites Kind wünschen, können Sie Sich einen Geburtsabstand drei Jahren leicht erlauben. Je länger man jedoch wartet, je älter man wird oder, wenn Gesundheitsprobleme ebenfalls eine Rolle spielen, könnte es nicht mehr so einfach sein schwanger zu werden.

Heutzutage bietet die Medizin glücklicherweise viele Möglichkeiten an auch noch später Mutter zu werden. Eine davon ist die Vitrifikation der Eizellen , die uns erlaubt unsere Fertilität bis zu dem Moment zu wahren, in dem wir entscheiden, Mutter zu werden. Auf diese Weise halten wir die biologische Uhr etwas auf und können ohne Sorgen oder Druck planen wann wir ein zweites Kind haben möchten.

Barcelona IVF bietet sowohl diese Methode als auch andere Behandlungen der assistierten Reproduktion an, um die beste Lösung für Fertilitätsprobleme aller Art zu finden.

Wichtig ist, dass Sie sich, sobald Sie sich für ein zweites Kind entschieden haben, organisieren und sich mit viel Geduld wappnen. Denken Sie auch immer daran, Ihr erstes Kind an dem Prozess und an der Babybetreuung teilhaben zu lassen, damit es sich langsam an die neue Situation gewöhnen kann. Es kommt vor, dass das erste Kind Eifersucht spürt oder ein regressives Verhalten an den Tag legt, daher ist es wichtig dass es sich nicht deplatziert fühlt, sondern miteinbezogen wird.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *