Das durchschnittliche Alter der Frauen, die assiertierte Reproduktionsbehandlungen durchführen, wird immer höher.

Innerhalb der letzten 10 Jahre, hat sich das durchschnittliche Alter der Frauen, die eine assistierte Reproduktionsbehandlung durchführen möchten, von 33 auf 40 Jahre erhöht. Auch das Profil der Patientinnen, die zur Beratung kommen hat sich innerhalb dieser letzten 10 Jahre geändert. Die Anzahl der lesbischen, sowie alleinstehender Frauen, ist bedeutend gestiegen.
Um bessere Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung zu haben, ist das Alter der Frau bei Fertilitätsbehandlungen extrem wichtig,. Das heisst, je älter die Frau ist, desto geringer sind die Erfolgsquoten bei einer In Vitro Behandlungen (IVB) mit eigenen Eizellen. In solchen Fällen, ist eine Eizellspende-Behandlung empfohlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *