Embryoscope

Was ist das Embryoscope?

Das Embryoscope ist ein hochmoderner Embryo-Inkubator, der mit einer Kamera ausgestattet ist. Dies ermöglicht eine komplette Videoaufnahme der Embryonen, beginnend am Anfang ihres Daseins.

Welche Vorteile bietet das Embryoscope?

Mit dem Embryoscope verbessern sich die Bedingungen der Embryokulturen, im Vergleich zu konventionellen Inkubatoren, was wiederum die Schwangerschaftschancen erhöht.

Jeder Embryo hat hier seinen eigenen abgeteilten Bereich und teilt sich somit nicht die Kultur mit den weiteren Embryonen. Eine ununterbrochene Videoüberwachung macht es möglich, die Embryonen zu jedem Zeitpunkt anzuschauen, ohne sie aus dem Inkubator herausnehmen zu müssen, wodurch sie weder Temperaturschwankungen noch Lichtunterschieden ausgesetzt sind. Dadurch erreichen die Embryonen eine bessere Qualität, da die Bedingungen in der Kultur nicht schwanken und somit das Potenzial der Embryonen für eine Schwangerschaft verbessert wird.

Die ununterbrochene Videoüberwachung gibt zudem die Möglichkeit, den Rhythmus der Zellteilung zu beobachten und somit nicht nur die morphologisch besseren Embryonen, sondern zudem diejenigen auszuwählen, die sich optimal geteilt haben. So können die Embryonen mit den besten Implantationsaussichten und gleichzeitig höchsten Erfolgschancen ausgewählt werden.

 

Welchen Vorteil bietet das Embryoscope im Vergleich zu anderen Embryo-Überwachungssystemen?

Nach momentanem Stand gibt es über das Embryoscpe die meisten Kenntnisse und Studien.

Die Bildqualität vom Embryoscope ist definitiv höher als die aller anderen Kameras.

Die Auswahlparameter für die Embryonen mit dem Embryoscope sind nicht auf alle Zentren übertragbar, weshalb der Biologe in diesem Prozess fundamental wichtig ist, wenn es um die Auswahl der Embryonen geht. Sie unterliegen somit nicht mehr einer automatisierten Selektion, wie bei anderen Überwachungstechniken.

Das Embryoscope ermöglicht stabile Embryokulturbedingungen, da jeder Embryo in einem viel kleineren Abteil untergebracht ist und damit die Schwankungen klein gehalten werden.