Motivationen der Eizellspenderinnen.

Laut einer europäischen Studie spendet die Mehrheit der Eizellspenderinnen aus altruistischen Gründen, obwohl die finanzielle Aufwandsentschädigung auch ein wichtiger Faktor ist. 

Die Studie wurde an 1.423 Spenderinnen in 11 Ländern, darunter Spanien und Tschechien, durchgeführt. Fast die Hälfte der Eizellspenderinnen erklärte, nur aus rein altruistischen Gründen zu spenden und ein Drittel spendete aus altruistischen und wirtschaftlichen Gründen. Die älteren Spenderinnen mit einem höheren Bildungsniveau sind diejenigen, die hauptsächlich aus dem Grund spenden, um anderen Frauen zu helfen, deren Kinderwusch zu erfüllen.

Es gibt viele Faktoren, die erklären, warum es in einigen Ländern mehr Spenderinnen gibt, als in anderen. Spanien ist dank der Anonymität der Spender und der Assistierten Reproduktionsgesetze eines der führenden Länder in ganz Europa bezüglich der Anzahl der Eizellspenden.

http://www.bionews.org.uk/page_320837.asp
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *