Die ROPA Methode: das Erlebnis

0403 metodo-ropa

Die ROPA Methode ist eine Behandlung der assistierten Reproduktion, welche ermöglicht, dass in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft von Frauen, beide an der Mutterschaft teilnehmen können. Die Abkürzung ROPA steht für den spanischen Ausdruck “Recepción de Óvulos de la Pareja”, was im Deutschen so viel wie “Empfang von Eizellen der Partnerin” bedeutet.

ROPA Methode, was ist das?

Bei der ROPA Methode durchläuft auf der einen Seite eine der Partnerinnen eine IVB Behandlung. Die erhaltenen Embryonen, die aus der Befruchtung ihrer Eizellen mit Spendersamen entstanden sind, werden daraufhin der anderen Partnerin eingesetzt. So spendet eine Frau ihre Eizellen praktisch an ihre Partnerin, welche diese dann empfängt. Deswegen ist die ROPA Methode auch als “doppelte Mutterschaft” bekannt. In Spanien ist dieseTechnik der assistierten Reproduktion legal, und immer mehr lesbische Paare entscheiden sich dazu, diese durchzuführen, da sie ihnen ermöglicht, die Mutterschaft zu teilen.

Wie wird sie durchgeführt?

Bei Barcelona IVF führen wir die ROPA Methode durch und können eine erhöhte Nachfrage an dieser Behandlung verzeichnen. Die Ergebnisse sind sehr gut, vor allem, wenn die verwendeten Eizellen jung sind, da die Qualität der Embryonen sehr stark vom Alter der Frau abhängig ist.

Durchführung

Bei der Durchführung der ROPA Methode finden die Behandlungen beider Frauen gleichzeitig statt. Zunächst muss erreicht werden, dass beide Frauen ihre Periode zur selben Zeit bekommen. Dann beginnt auf der einen Seite die Frau, welche Ihre Eizellen spendet, die Stimulation ihrer Eizellen (IVB), während die andere Frau, welche die Embryonen erhalten wird, ihre Gebärmutter vorbereitet, um eine Schwangerschaft erreichen zu können.
Unserer Erfahrung nach sind alle Patientinnen, bei denen die ROPA Behandlung zu einer Schwangerschaft geführt hat, sehr zufrieden, da sich beide Frauen als Teil des Mutterschafts-Projekts fühlen und den Prozess gemeinsam als Paar durchleben.

2 Comments

Hasret Simsir

Hallo wir wohnen in Deutschland und würden gerne diese Option ausprobieren um eltern zu werden. Kann ich hierzu nähere Informationen bekommen in Bezug auf Kosten, Dauer und bzw auch Unterkunft während der Behandlung. Gibt es evtl. Partnerpraxen bzw. Kliniken in Deutschland mit den ihr kooperiert.
Vielen Dank im voraus

Reply
Dra Lin

Danke für Ihre Anfrage. Ich würde Sie gerne vorab Fragen, an welcher Behandlung Sie interessiert sind. Wenn Sie möchten, können Sie uns per E-Mail unter info@bcnivf.com kontaktieren oder uns Ihre Telefonnummer hinterlassen, damit wir Sie anrufen und Ihnen die notwendigen Informationen geben können. Vielen Dank für ihr Interesse an unserer Klinik. Dr Lin

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *