Category: Allgemaine Informationen

Letrozol, die beste Alternative für die Ovulationsinduktion bei Frauen mit polyzystischen Ovarial-Syndrom

Eine Studie, die unter der Leitung von Richard Legro durchgeführt und im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde, vergleicht die Medikamente Letrozol und Clomifen, um zu überprüfen, welches von Beiden besser für Frauen mit polyzystischen Ovarial-Syndrom ist, die schwanger werden wollen.  Das Medikament, dass am häufigsten in dieser Frauengruppe angewendet wurde, ist Clomifen (Omifin)… Lesen Sie weiter

Kostenlose Erstvisite bei BarcelonaIVF.

Barcelona IVF erweitert die Promotionskampagne der kostenlosen Erstvisiten auf den Monat Mai. Angesichts der grossen Nachfrage nach Erstvisiten während der letzten Kampagne, haben wir in Barcelona IVF beschlossen, diese Kampagne der kostenlosen Erstvisiten um einen weiteren Monat zu verlängern, so dass jeder daran teilnehmen kann.Wenn Sie ein Unfruchtbarkeitsproblem haben, werden wir Ihren Fall kostenlos und… Lesen Sie weiter

Wussten Sie, was das AMH ist?

Das AMH oder Anti-Müller-Hormon ist ein Hormon, das im weiblichen Eierstock produziert wird. Kleine Follikel im Eierstock segregieren das AMH und dies ist sehr wichtig, denn es regelt die Anzahl der Follikel, die in einem Menstruationszyklus wachsen und für die Selektion zur Verfügung stehen.Das AMH ist einer der besten Indikatoren der ovariellen Reserve sowie die… Lesen Sie weiter

Barcelona IVF im spanischen Fernsehen (TVE) um Sport für Menschen mit Behinderungen zu unterstützen

Barcelona IVF hat den Aufstieg der La Mola in Sant Llorenç Dels Munts von Miriam, M º José und Blas gesponsert, so konnten drei behinderte Menschen dank 25 Freiwilligen an die Spitze gelangen. Behinderung ist kein Hindernis für diese Athleten, deren Ziel es ist, in Zukunft den Kilimandscharo, den höchsten Berg Afrikas, zu erklimmen …. Lesen Sie weiter

Barcelona IVF bietet Ihnen die Erstvisite gratis an!

Im März und April ist die Erstvisite kostenlos bei BarcelonaIVF. Wenn Sie ein Unfruchtbarkeitsproblem haben, werden wir Ihren Fall kostenlos und in einer personalisierten Weise besprechen, um Ihnen zu helfen, Ihren Traum zu erfüllen. Rufen Sie uns unter der Nummer 0034 93 4176916 an oder senden Sie uns eine Email an [email protected] 

Barcelona, europäische Hauptstadt für Eizellspende.

Die Eizellspende ist eine Behandlung, die vielen Frauen ermöglicht, Mutter zu werden. Die Großzügigkeit der Eizellspenderinnen ermöglicht, dass sie diesen Traum, der sonst nicht realisierbar wäre, erfüllen können.In Europa, 1 von 3 Eizellspendezyklen wird in Barcelona durchgeführt. Das Fernsehen in Barcelona BTV hat diese soziale Realität aufgenommen und in Zusammenarbeit mit Barcelona IVF diese Nachricht ausgestrahlt. … Lesen Sie weiter

Die Anzahl der Eizellenspenderinnen und Samenspender erhöht sich in Barcelona.

 Die Eizellen- und Samenspende ermöglicht, dass viele Paare eine Schwangerschaft erreichen, die sonst unmöglich wäre. Nach den jüngsten amtlichen Daten der „Generalitat“ von Katalonien für das Jahr 2011, hat sich das Spenden von Eizellen um 14,8% und das Spenden von Samen um 16,1% erhöht. Die Anzahl der Eizellspenderinnen betrug 3523 und die der Samenspernder 1127…. Lesen Sie weiter

Barcelona, europäische Hauptstadt für Eizellspende.

Im Jahr 2009 wurden in Europa laut dem ofiziellen Register des ESHRE (European Society of Human Reproduction and Embryology), 21.604 Eizellspendezyklen durchgeführt. Im selben Jahr wurden laut dem Register der SEF (Sociedad Española de Fertilidad / Spanische Gesellschaft für Fertilität) 10.985 Eizellspendezyklen in Spanien durchgeführt. Wenn wir uns nach dem FIV-CAT-Register der Generalitat von Catalunya… Lesen Sie weiter

ROPA Methode.

Die ROPA Methode, auch bekannt als die doppelte Mutterschaft, ist zusammen mit der künstlichen Insemination und der In Vitro Behandlung (IVB) mit Spendersamen, eine Alternative für Frauen mit weiblicher Partnerin, um eine Schwangerschaft zu erzielen. ROPA ist das Akronym für Recepción de Ovulos de la PAreja „Erhalten von Eizellen der Partnerin“.In der ROPA Methode unterzieht… Lesen Sie weiter